Goldring Gryllos

 
 
 

Goldring aus AU 750/- mit einem römischen Intaglio aus Lagerachat (Nicolo) . Der antike Stein aus dem 3. Jhdt n. Chr. ist graviert mit drei ineinander verwobenen bildlichen Darstellungen, einer nach rechts schauenden jungen Frau ( eventuell Mänade), einem nach links blickenden bärtigen Mann und -wenn die Darstellung um 90 Grad im Uhrzeigersinn gedreht wird-dem Kopf eines Adlers im Profil nach rechts. Obgleich der Stein einige Spuren der Abnutzung aufweist, ist die Politur der sehr feinen Gravur fast unverändert erhalten. Auf den Schultern des Ringes ist jeweils ein positiver Abdruck der Siegelsteins zu sehen. 

Preis auf Anfrage